in

Alles und Nichts. Das heutige System zielt auf; Reingehen und rausgehen, mit Chancen überall.

Viele wissen nicht was sie nach der Schule tun sollen. Bei den Klausuren geht es mehr um Leistungsstand, als um die eigene Entwicklung. Welche Tätigkeit liegt mir, bzw. was möchte ich in dieser Welt machen? Auf diese Frage kommt eine Biologie Klausur, mit der Wertung von 3 Punkten:

Die Eltern unzufrieden und der Schüler erst recht. Woran scheitert das System ?

Das Schulsystem zielt auf die Funktion, des Menschen, in der Welt: Welche Funktion x kann der Schüler a erreichen. Es kommt die Frage:

Was ist heutzutage zu erreichen? Die Welt wird regiert von Geld.

Also Wirtschaft. Die Funktion x wird nun angepasst auf die Wirtschaft und Schüler a bekommt eine Ausbildung dafür. Das Fühlen wird so weit reduziert, wie es von Nöten ist, um diesen Menschen zum funktionieren zu bringen. Er soll angepasst seine Dinge erledigen. Das dies viele Schüler nicht verstehen, ist wohl ihr größtes Recht. Auch dann zu protestieren, wenn die Eltern sagen: Danach sind alle Türen offen. Ein guter Einwand wäre: Zeig mir bitte ein paar Türen, dann lerne ich, wie ich lernen kann.